Blogcharts Januar: Expats bewegen die Schweiz

 

Blogcharts Januar

«19 Ways to Piss off the Swiss» heisst der Blogpost, der im Januar mit grossem Abstand am meisten bewegte. Die Expats von «Newly Swissed» schienen mit ihrem humorvollen Listicle die Besucher vor allem zu erheitern – und zu Reaktionen zu animieren. Mit 5739 Reaktionen, rund sechsmal mehr als der zweitplatzierte Post, ist «Newly Swissed» klarer Spitzenreiter der Januar-Blogcharts.

Wann immer Facebook einen neuen Service lanciert oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändert, bloggt Thomas Hutter darüber. So wie am 30. Januar 2015. Und die Netzgemeinde reagiert. Platz zwei im ersten Blogger-Ranking des Jahres.

Wie im News-Ranking ist auch in der schweizer Bloglandschaft der Islam ein vieldiskutiertes Thema. Der «Datenblog» des Tages-Anzeigers greift die Thematik im Januar in zwei Blogposts auf. Unter dem Titel «Warum fühlt sich Pegida Schweiz von diesem kleinen, blauen Kreis bedroht?» rechnet Marc Bruppacher vor, wie viele Muslime aus welchen Nationen in der Schweiz leben, wie sich ihre Zahl entwickelt. Fünf Tage später analysiert Barnaby Skinner im Beitrag «Muslime sind Bad News» die Stimmungslage der Medien in Bezug auf Muslime. Die Posts schaffen es auf Platz drei und vier in unseren Blogcharts.

Du kennst einen Blog, den wir unbedingt berücksichtigen sollten und der noch nicht erfasst ist? Dann bitte hier vorschlagen. Merci!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.